Die Analysen im Überblick

d21 HR-Audit© – Prozesse und Strukturen im 360°-Feedback

Das d21 HR-Audit© ist eine systematische Einschätzung von Kompetenzen und Potentialen ihrer HR-Organisation mit Blick auf den strategischen Erfolg, die Anforderungen an HR und die Einbindung von HR in die Organisation Ihres Unternehmens. 

Es gilt, die Kompetenzen aller Beteiligten, die Effizienz und die Effektivität von HR hinsichtlich der strategischen Ausrichtung „unter die Lupe“ zu nehmen und zu diagnostizieren. Wir beleuchten dabei detailliert die HR-Bereiche Administration, operatives HR Management, Personal- und Organisationsentwicklung, Recruiting & Employer Branding und das strategische HR. Mit dem ganzheitlichen d21 HR-Audit© erhalten Sie eine detaillierte Analyse ihrer derzeitigen HR-Performance und deren Bedeutung für den Erfolg sowie Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung und Verbesserung Ihrer HR-Kompetenz.

d21 HR-Risiko-Audit© – HR-Risiken systematisch aufdecken

Das d21 HR-Risiko-Audit© ist eine systematische Einschätzung von HR-Risiken und basiert auf praktischer Erfahrung und wissenschaftlicher Betrachtung.

Es gilt, die verschiedenen Perspektiven aller Beteiligten, die Risiken hinsichtlich ihrer Relevanz genau zu betrachten und zu diagnostizieren. Im ganzheitlichen d21 HR-Risiko-Audit© werden im Idealfall sowohl Management/ Geschäftsleitung, die verschiedenen Führungsebenen, Mitarbeiter/innen und der Betriebsrat involviert.

Im Audit werden verschiedene Risikoarten (z. B. Fluktuationsrisiko, Gesundheitsrisiko, Führungsrisiko etc.) beleuchtet und durch eine Risikoprioritätszahl ausgedrückt. 

d21 Recruiting-Audit© – Recruiting-Prozesse im 360°-Feedback

Das d21 Recruiting-Audit© ist eine systematische Einschätzung von Kompetenzen und Potenzialen Ihrer Prozesse und der handelnden Personen im Hinblick auf den strategischen Unternehmenserfolg, die Anforderungen an das Recruiting und die verschiedenen Perspektiven. Das Recruiting-Audit beleuchtet die fünf Kernelemente des Recruitings: Bedarfsanalyse, Rekrutierungskanäle, Recruiting-Prozesse, Employer Branding und Onboarding.

Es gilt, die Perspektiven aller Beteiligten, die Effizienz und die Effektivität der Personalbeschaffung hinsichtlich der strategischen Ausrichtung „unter die Lupe“ zu nehmen und zu diagnostizieren. Mit dem d21 Recruiting-Audit© erhalten Sie eine detaillierte Analyse ihrer derzeitigen Performance und Wahrnehmung der Personalbeschaffung sowie Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung und Verbesserung Ihrer Performance.

d21 Team-Audit© – Organisationseinheiten im 360°-Feedback

Das d21 Team-Audit© ist eine systematische Einschätzung von Kompetenzen und Potenzialen Ihres Systems im Hinblick auf den Arbeitserfolg, die Zusammenhänge und Perspektiven im Team. Wir fokussieren hierbei die Kernelemente der Zusammenarbeit: Rollen und Verantwortlichkeiten, Ziele, Zusammenarbeit und Kommunikation, Beweglichkeit und Werte.

Es gilt, die Perspektiven aller Beteiligten, die Effizienz und die Effektivität des Systems hinsichtlich der Kohärenz, Ziele und Performance „unter die Lupe“ zu nehmen und zu diagnostizieren. Im ganzheitlichen d21 Team-Audit© werden alle Team- oder Arbeitsgruppenmitglieder involviert.

d21 Lerntransfermethode©

Unsere d21 Lerntransfermethode© macht Lernerfolg messbar. Sie analysiert in drei Dimensionen den Erfolg des Lernprozesses. 

In der ersten Dimension „Lernerfolg/Wissen“ wird abgefragt, ob Wissen neu angeeignet oder aufgefrischt wurde und inwieweit dieses eine Relevanz für die täglich Arbeit hat. 

Die zweite Dimension überprüft, ob das Gelernte erfolgreich praktisch umgesetzt werden konnte und in der dritten Dimension „Ergebnis“ wird eruiert, welche direkten Auswirkungen die Verhaltensänderung durch das neu erworbene Wissen auf das Unternehmen hat. 

Durch die Möglichkeit mehrerer Messungen, kann dabei die Entwicklung des Lernprozesses begleitet und aktiv gesteuert werden.

d21 Job Grading

Eine faire Einordnung im Gehaltsgefüge ist nicht immer leicht. Wie lassen sich Stellen miteinander vergleichen bzw. bewerten? 

Mit dem Stellenbewertungssystem der dimension21 ergänzen Sie Ihr Stellenprofil individuell und systematisch. Um die Stelle innerhalb der Organisation objektiv einzuordnen, betrachten wir hierbei folgende Themenbereiche:

  • Strategie- und Organisationseinfluss
  • Verfügbarkeit am Markt
  • Ausbildung und Kompetenz
  • Verantwortung und Führung
  • Einfluss auf den Sinn